Page 5 - Aegypten
P. 5
























Lage von Luxor und dem Tal der Könige


















Der Nil bei Luxor


Tempel von Luxor


Der Eingang zum Tempel von Luxor wird durch den „Obelisk von Luxor“, ein 23 m hoher, etwa
250 Tonnen schwerer Monolith aus Granit markiert. Er stammt aus dem 13. Jahrhundert v.
Chr. Einer dieser Obelisken steht seit 1836 auf der Place de la Concorde in Paris. Der Obelisk
war ein Geschenk des von 1805 bis1848 regierenden Vizekönigs von Ägypten, Muhammad Ali
Pascha (Mehmet Ali), an den französischen König Louis Philippe.Der Transport von Ägypten
nach Frankreichdauerte zwei Jahre

















Pylon des Tempels von Luxor mit dem Obelisk
   1   2   3   4   5   6   7