Page 2 - Projekt 2012 - K2 Pakistan
P. 2








Zeit: Schlüssel zum Erfolg


Die Programme welche die Trekkingagenturen anbieten sind meistens Standardprogramme.
Programme für gute, konditionell starke Trekker. Ich meine, wer käme schon auf die Idee mit
einer schlechten Kondition an einen solchen Ort hingehen zu wollen. Zudem verfügen
Trekkinggruppen oft auch nur über eine sehr beschränkte Zeit. Ohne die Route selber zu
kennen, ist es oft auch unmöglich sich ein objektives Bild über die Schwierigkeit der jeweiligen
Etappen zu machen. Manche Trekkinganbieter scheinen oftmals auch gar keine Ahnung über
ihr vorgeschlagenes Programm zu haben. So geschehen beim Trekking meiner Schwester zum
Annapurna BC. Um nach Chhomrung zu gelangen hatte die Trekkingagentur vorgeschlagen

von Landruk hinüber nach Ghandruck zu gehen. Ein absoluter Blödsinn. Zum Glück kannte ich
das Gebiet und konnte so zwei unnötige steile Abstiege und Aufstiege verhindern. Auch meine
Trekkingagentur in Pakistan, von meiner Situation als mittelmässiger Trekker wissend, schlägt
mir erneut ein viel zu strenges Pensum vor. So was will ich nicht. Zeit ist mein Schüssel zum
Erfolg. Hätte ich letzten Herbst drei, vier Tage mehr zur Verfügung gehabt, hätte ich es auch
nach Pangpema geschafft. Ob das Trekking nun einige Tage länger dauert, kann der Trekking

Agentur ja eigentlich egal sein. Es ist lediglich eine Preisfrage: je länger das Trekking, desto
teurer. Vor allem die Träger werden sicher nichts dagegen haben. Am 5. August will ich aber
wieder in Thailand zurück sein. An diesem Tag findet der 100 m Olympiafinal statt und diesen
möchte ich auf keinen Fall verpassen. Wir haben uns daher auf nachfolgendes Trekking-
Programm geeinigt:


Mi 04.07. Tag 01 Ankunft in Islamabad mit PK 893 von BKK um 04.50 Uhr. Ev.
Weiterflug nach Skardu oder Tranfert ins Hotel

Do 05.07 Tag 02 Briefing in Skardu oder Flug nach Skardu oder Faht auf dem KKH
nach Chilas (12-14 Std) mit Übernachtung im Hotel

Fr 06.07 Tag 03 Freier Tag in Skardu oder Fahrt von Chilas nach Skardu (8 Std)
Übernachtung im Hotel
Sa 07.07 Tag 04 Busfahrt nach Askole (3050 m) - 6–7 Std

So 08.07 Tag 05 Trekking nach Korfong
Mo 09.07 Tag 06 Trekking nach Bardumal/camp

Di 10.07 Tag 07 Trekking von 2-3 Std nach Paju 3450m/camp
Mi 12.07 Tag 08 Ruhetag in Paju

Do 12.07 Tag 09 Trekking von 3-4 Std nach Khuburce/camp




   1   2   3   4   5   6   7